Generalplanerleistung Neubau "Freizeitzentrum Silvretta Therme" in Ischgl

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Silvrettaseilbahn AG
Silvrettaplatz 2
Ischgl
6561
Österreich
Kontaktstelle(n): RA Dr. Herbert Schöpf LL.M.
Telefon: +43 512584424
E-Mail:
Fax: +43 512584424-44
NUTS-Code: AT334

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://dr-schoepf.at

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Generalplanerleistung Neubau "Freizeitzentrum Silvretta Therme" in Ischgl

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Silvrettaseilbahn AG hat im Rahmen eines "Wettbewerblichen Dialog" gem. §§ 159ff BVergG 2006 Generalplanerleistungen für den Neubau des "Freizeitzentrums Silvretta Therme" vergeben.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 5 032 890.64 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT334
Hauptort der Ausführung:

6561 Ischgl

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Generalplanungsleitung nach LM.VM.GP 2014, Objektplanung - Architektur nach LM.VM.OA 2014, Landschaftsplanung nach LM.VM.LA 2014, Tragwerksplanung nach LM.VM.TW 2014, Prüfingenieur nach OIB LM.VM.PI 2014, Geotechnik nach LM.VM.GT 2014, Bauphysik, Brandschutz nach LM.VM.BP 2014, Technische (Gebäude)Ausrüstung nach LM.VM.TA 2014, Bau KG nach LM.VM.BKG 2014, Freianlagen nach LM.VM.FA 2014, Einrichtung und Design nach LM.VM.ED 2014, die Abwicklung sämtlicher mit dem Bauvorhaben "Freizeitzentrum Silvretta Therme" notwendigen und nützlichen Planungs- und Konsulentenleistungen in Verbindung stehenden Behördenverfahren, Sämtliche Überarbeitungen / Planänderungen zur Einarbeitung der Vorschläge und Vorgaben des Auftraggebers und sämtliche Änderungen die zu einer Optimierung der Nutzbarkeit, der Energieeffizienz und der Lebenszykluskosten führen, bis zur LPH6 (Ausschreibung, LVs) nach LM.VM. 2014.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Vorentwurf / Gewichtung: 80
Kostenkriterium - Name: angebotener Gesamt-Honorarprozentsatz für die Generalplanerleistung / Gewichtung: 18
Kostenkriterium - Name: angebotener gewichteter mittlerer Stundensatz netto / Gewichtung: 2
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Örtliche Bauaufsicht und Dokumentation nach LM.VM. OA

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Wettbewerblicher Dialog
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Los-Nr.: 0
Bezeichnung des Auftrags:

Generalplanerleistung Neubau "Freizeitzentrum Silvretta Therme" in Ischgl

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
14/01/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Krieger Architekten ǀ Ingenieure GMBH
Bluemenstraße 2
Velbert
42551
Deutschland
NUTS-Code: DEA
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Wimreiter & Partner GMBH
Blumenstraße 2
Velbert
42551
Deutschland
NUTS-Code: DEA
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 5 032 890.64 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Landesverwaltungsgericht Tirol
Michael-Gaismair-Straße 1
Innsbruck
6020
Österreich
Telefon: +43 51290170
E-Mail:
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/02/2019