Öffentliche Ausschreibung Maria Enzersdorf 2018 Prüfsystem 110 kV Schaltanlagen Referenznummer der Bekanntmachung: SMA-1805110004 2018-12-05

Prüfsystem 110 kV Schaltanlagen Referenznummer der Bekanntmachung: SMA-1805110004

Bekanntmachung eines Qualifizierungssystems - Sektoren

Diese Bekanntmachung ist ein Aufruf zum Wettbewerb

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
EVN AG
Maria Enzersdorf
2344
Österreich
Kontaktstelle(n): Ing. Stefan Mandl, BA, MLS
Telefon: +43 2236 / 200-12119
E-Mail:
NUTS-Code: AT12

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.evn.at

Adresse des Beschafferprofils: https://beschaffung.evn.at

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://beschaffung.evn.at
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://beschaffung.evn.at
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
EVN AG
Maria Enzersdorf
2344
Österreich
Kontaktstelle(n): Ing. Stefan Mandl, BA, MLS
Telefon: +43 2236 / 200-12119
E-Mail:
NUTS-Code: AT12

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.evn.at

Adresse des Beschafferprofils: https://beschaffung.evn.at

I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Prüfsystem 110 kV Schaltanlagen

Referenznummer der Bekanntmachung: SMA-1805110004
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45232221
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT12
Hauptort der Ausführung:

Umspannwerke der Netz Niederösterreich GmbH in Niederösterreich.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Engineering, Lieferung, betriebsfertige Montage, Inbetriebsetzung und Dokumentation von Primär-,Sekundärtechnik und Stahlbau für luftisolierte 110 kV-Freiluftschaltanlagen sowie den zugehörigen sekundärtechnischen Einrichtungen wie Steuerungs- und Überwachungseinrichtungen, Schutztechnik, Eigenbedarfsversorgung, Nebenanlagen, Erdungs- und Blitzschutzsystem.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.8)Dauer der Gültigkeit des Qualifizierungssystems
Unbestimmte Dauer
Das Qualifizierungssystem wird verlängert
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.9)Qualifizierung für das System
Anforderungen, die die Wirtschaftsteilnehmer im Hinblick auf ihre Qualifikation erfüllen müssen:

Sämtliche Anforderungen an das jeweils interessierte Unternehmen, sind in der jeweiligen Bewerbungsunterlage/im jeweiligen Teilnahmeantrag zum jeweiligen Event unter https://beschaffung.evn.at, auf der Startseite unter "Bewerbung auf öffentliche Events" ersichtlich.

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 230-480278
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Landesverwaltungsgericht Niederösterreich
Rennbahnstraße 29
St. Pölten
3100
Österreich
Telefon: +43 2742 / 90590-15570
E-Mail:
Fax: +43 2742 / 90590-15540
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Niederösterreichische Schlichtungsstelle für öffentliche Aufträge - Landesamtsdirektion - Allgem. Verwaltung
Landhausplatz 1
St. Pölten
3100
Österreich
Telefon: +43 2742 / 9005-12109
Fax: +43 2742 / 9005-13845
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
05/12/2018