Öffentliche Ausschreibung 2018 Architekturwettbewerb Henndorf am Wallersee - Seniorenwohnheim und Kinderbetreuungseinrichtung 2018-10-01

Architekturwettbewerb Henndorf am Wallersee - Seniorenwohnheim und Kinderbetreuungseinrichtung

Wettbewerbsbekanntmachung

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Gemeinde Henndorf am Wallersee
Hauptstraße 65
Henndorf am Wallersee
5302
Österreich
Telefon: +43 76668300
E-Mail:
NUTS-Code: AT

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.henndorf.at

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://cloud.salzburg-wohnbau.at/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Salzburg Wohnbau GmbH
Bruno-Oberläuter Platz 1
Salzburg
5033
Österreich
Kontaktstelle(n): Salzburg Wohnbau – Alexander Spraiter, BA
Telefon: +43 6622066338
E-Mail:
NUTS-Code: AT

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.salzburg-wohnbau.at

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Salzburg-Wohnbau GmbH
Bruno-Oberläuter Platz 1
Salzburg
5033
Österreich
Kontaktstelle(n): Salzburg Wohnbau – Alexander Spraiter, BA
Telefon: +43 6622066338
E-Mail:
NUTS-Code: AT

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.salzburg-wohnbau.at

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Architekturwettbewerb Henndorf am Wallersee - Seniorenwohnheim und Kinderbetreuungseinrichtung

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71240000
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erlangung von baukünstlerischen Vorentwürfen für die Erweiterung der Kinderbetreuungseinrichtung und den Neubau Seniorenwohnheim mit Seniorentageszentrum und Großküche in der Gemeinde Henndorf am Wallersee

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.10)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:

Siehe Unterlage BEWERBUNGSVERFAHREN.

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Nichtoffen
Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 100
IV.1.7)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Siehe Unterlage BEWERBUNGSVERFAHREN.

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/11/2018
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 21/11/2018
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
Deutsch
IV.3)Preise und Preisgericht
IV.3.1)Angaben zu Preisen
Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja
Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise:

Siehe Unterlage BEWERBUNGSVERFAHREN.

IV.3.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:

Siehe Unterlage BEWERBUNGSVERFAHREN.

IV.3.3)Folgeaufträge
Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja
IV.3.4)Entscheidung des Preisgerichts
Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: ja
IV.3.5)Namen der ausgewählten Preisrichter:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

WICHTIGE INFORMATION zu Abschnitt I - Punkt 1.3 Kommunikation:

ZUSÄTZLICHE ZUGANGSDATEN FÜR DEN ERHALT DER AUSLOBUNG INKL. ANLAGEN unter https://cloud.salzburg-wohnbau.at/

Benützername: wettbewerb

Kennwort: S!7eu#8aU

Durch die oben angeführten Zugangsdaten wird für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gesorgt und damit dem Punkt 1.3 Kommunikation entsprochen. Etwaigen Fragen sind schriftlich an zu stellen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Landesverwaltungsgericht Salzburg
Salzburg
5020
Österreich
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
01/10/2018