überbetriebliche Berufsausbildung in individualisierter, modularer Ausbildungsform für Elektrotechnik, Mechatronik und Metalltechnik 8D 75

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Dienstleistungen

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Republik Österreich, vertreten durch das Arbeitsmarktservice (AMS), Landesgeschäftsstelle Kärnten als vergebende Stelle
Rudolfsbahngürtel 42
9020 Klagenfurt
Österreich

Internet-Adresse(n):

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3)Haupttätigkeit(en)
Bildung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
überbetriebliche Berufsausbildung in individualisierter, modularer Ausbildungsform für Elektrotechnik, Mechatronik und Metalltechnik 8D 75
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr 24: Unterrichtswesen und Berufsausbildung
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Wolfsberg
NUTS-Code
II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Arbeitssuchende Jugendliche werden in dieser Ausbildung die Elektro- bzw. Mechatronik oder Metalltechnik - Inhalte entsprechend dem gewählten Berufsbild dieses Lehrberufes vermittels bekommen und mit Persönlichkeitstraining und Lehrstellensuche auf den ersten Lehrstellenmarkt vorbereitet bzw. für Jugendliche mit höherem Betreuungsbedarf wird eine längere Verbleibsdauer bereit gestellt.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

80531200

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 954 914,81 EUR
ohne MwSt

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1. Kosten. Gewichtung 40
2. Personal - Qualifikation und Erfahrung. Gewichtung 35
3. Ausstattung und Verkehrsanbindung. Gewichtung 15
4. Konzeptive Qualität. Gewichtung 5
5. Gleichstellung und Frauenförderung. Gewichtung 5
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
Projekt 290254
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung: überbetriebliche Berufsausbildung nach BAG 30b, individualisierte, modulare Ausbildungsform für Elektrotechnik, Mechatronik bzw. Metalltechnik
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
11.9.2018
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Technische Ausbildungs GmbH
Siebending 22
9433 St. Andrä / Lav.
Österreich
E-Mail:
Telefon: +043 435824147

V.4)Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 1 000 000,00 EUR
ohne MwSt
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 954 417,00 EUR
ohne MwSt
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17.9.2018