Liftanlage

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Neubau Schulzentrum Hall in Tirol
Oberer Stadtplatz 1-2
Hall in Tirol
6060
Österreich
Kontaktstelle(n): Stadtamt Hall in Tirol
Telefon: +43 52235845261
E-Mail:
Fax: +43 52235845260
NUTS-Code: AT335

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.stadthall.at

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Liftanlage

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45313000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung und Montage einer Liftanlage für ein Schulgebäude für 400 Schülerinnen und Schüler, Gebäude bestehend aus UG, EG und OG

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 34 070.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT335
Hauptort der Ausführung:

Hall in Tirol

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Herstellen, Liefern und Montieren einer Liftanlage über 3 Geschosse eines Schulgebäudes

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Reaktionszeit des Schlüsselpersonals während der Ausführungsphase / Gewichtung: 5 %
Qualitätskriterium - Name: Reaktionszeit des Schlüsselpersonals nach Beendigung der Arbeiten während des Gewährleistungszeitraumes / Gewichtung: 5 %
Qualitätskriterium - Name: Verlängerung des Gewährleistungszeitraumes / Gewichtung: 10 %
Preis - Gewichtung: 80 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Hinweis zum Ausführungszeitraum: Angegeben ist die tatsächliche Montagezeit der Liftanlage. Vorgelagert ist die Werkplanung zu erstellen sowie allfällige, im Zuge der Baumeisterarbeiten erforderliche Einlegeteile auf die Baustelle zu bringen. Baudauer gesamt vorausscihtlich März 2017-September 2018.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2016/S 239-435066
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Liftanlage

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/04/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Thyssenkrupp Aufzüge GmbH
Hallerstraße 109
Innsbruck
6020
Österreich
NUTS-Code: AT332
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 34 070.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Landesverwaltungsgericht Tirol
Innsbruck
6020
Österreich
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27/04/2018