Hochbau; Einreichplanung (Vorentwurf, Entwurf, Einreichung) Referenznummer der Bekanntmachung: 2018/PROVIA ID-Nr:13448

Auftragsbekanntmachung - Sektoren

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
ÖBB-Infrastruktur AG
Praterstern 3 Business Center 460
Wien
1020
Österreich
Kontaktstelle(n): Stab Einkauf/BBDL
Telefon: +43 4242930004030
E-Mail:
NUTS-Code: AT

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.oebb.at

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.provia.at
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.provia.at
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: https://www.provia.at
I.6)Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hochbau; Einreichplanung (Vorentwurf, Entwurf, Einreichung)

Referenznummer der Bekanntmachung: 2018/PROVIA ID-Nr:13448
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die zu vergebenden Leistungen umfassen auszugsweise folgende Aufgaben: Barrierefreie Ausgestaltung und Ausstattung der gesamten Verkehrsstation, Schaffung einer attraktiven Mobilitätskette durch Errichtung eines Busterminals zur Förderung des ÖPNV, Verbesserung des P&R- und B&R- Angebotes für Pendler durch Errichtung von neuen Stellflächen, Attraktivierung des Bahnhof Vorplatz unter Berücksichtigung kundenorientierter Maßnahmen wie Kurzparkzonen, Taxi- und Behindertenstellplätze sowie ausreichender Fußgängerbereiche, Umgestaltung der Kunden- und Servicebereiche nach konstruktiven und gestal