Ex-Ante Transparenzbekanntmachung über die Lieferung, Installation, Inbetriebnahme, Einschulung von 1 St. Microarray Spotter für das Institut für Pathophysiologie am AKH Wien zugunsten Scienion AG Referenznummer der Bekanntmachung: 17FM6054

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Lieferauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
VAMED-KMB Krankenhausmanagement und Betriebsführungsges. mbH
Spitalgasse 23
Wien
1090
Österreich
Kontaktstelle(n): CC-K Kaufm. Dienste
Telefon: +43 140400-98030
E-Mail:
Fax: +43 140400-96050
NUTS-Code: AT130

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.vamed.com

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Auftraggeber im Namen und auf Rechnung der Stadt
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ex-Ante Transparenzbekanntmachung über die Lieferung, Installation, Inbetriebnahme, Einschulung von 1 St. Microarray Spotter für das Institut für Pathophysiologie am AKH Wien zugunsten Scienion AG

Referenznummer der Bekanntmachung: 17FM6054
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38432000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ex-Ante Transparenzbekanntmachung über die Lieferung, Installation, Inbetriebnahme, Einschulung von 1 St. Microarray Spotter für das Institut für Pathophysiologie am AKH Wien zugunsten Scienion AG

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 101 464.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT130
Hauptort der Ausführung:

Wien

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ex-Ante Transparenzbekanntmachung über die Lieferung, Installation, Inbetriebnahme, Einschulung von 1 St. Microarray Spotter für das Institut für Pathophysiologie am AKH Wien zugunsten Scienion AG

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Der Auftrag fällt nicht in den Anwendungsbereich der Richtlinie
Erläuterung:

Nach § 29 Abs. 2 Z2 BVergG2006 kann die Lieferung, Installation, Inbetriebnahme und Einschulung eines Microarray Spotters für das Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung am AKH Wien aus technischen Gründen nur von Scienion AG ausgeführt werden. Nur das System sciFlexarrayer S12 der Firma Scienion AG appliziert Probenmaterial auf Objektträger kontaktfrei ("Non-Contact Microarray Spotter"). Durch länderübergreifende Vergleiche von unterschiedlichen Spottern zeigte sich, dass die kontaktlose Technik zu höherer Qualität der erzeugten Tröpfchen/Spots, zur Vermeidung von Beschädigungen der Oberfläche und zur Erhöhung der studienübergreifenden Reproduzierbarkeit führt. Im betreffenden Klinikbereich sind darüber hinaus bereits etablierte, spezifisch programmierte Protokolle vorhanden, welche direkt übernommen werden können. Nur das System der Firma Scienion AG verfügt über ein integriertes Qualitätskontrollsystem z. B. zur Kontrolle der Größe der erzeugten Spots. Aufgrund von technischen Alleinstellungsmerkmalen sowie dem Schutz von Ausschließlichkeitsrechten soll der Auftrag für die Lieferung, Installation, Inbetriebnahme und Einschulung eines Microarray Spotters an die Firma Scienion AG vergeben werden.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Ex-Ante Transparenzbekanntmachung über die Lieferung, Installation, Inbetriebnahme, Einschulung von 1 St. Microarray Spotter für das Institut für Pathophysiologie am AKH Wien zugunsten Scienion AG

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
12/04/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Scienion AG
DE813228678
Otto-Hahn-Straße 15
Dortmund
44227
Deutschland
NUTS-Code: DEA52
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 101 464.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Nationale Erkennungsnummer: [L-646727-8412]

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Verwaltungsgericht Wien
Muthgasse 62 Riegel B, 3.Stock, Top 3.24
Wien
1190
Österreich

Internet-Adresse:http://verwaltungsgericht.wien.gv.at

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/04/2018